Das MikroForum ist eine zweitägige Veranstaltung in der Heimatstadt von Schoeps, in der wunderschönen Karlsburg in Karlsruhe-Durlach. Wir haben mit dem MikroForum eine Tagung gestaltet, zu der wir selber gerne gehen würden. Das MikroForum bietet gleichzeitig höchste Qualität der Vorträge und Workshops, direkte und kompetente Information von den anwesenden Herstellern und eine freundliche, familiäre Atmosphäre.

Das 3. MikroForum findet am 16. und 17. April 2020 statt.

Am nächsten Montag, 13. Januar 2020, 11:00 Uhr startet die Registrierung zum 3. MikroForum unter diesem Link.

Der Unkostenbeitrag für Teilnehmer beträgt 120 € für beide Tage, 80 € für einen Tag, Studenten und Auszubildende zahlen ermäßigt 60 bzw. 40 € (alles inkl. MwSt.). Die Tickets beinhalten die Tagungsteilnahme mit Snacks, Getränken und kleinem Mittagessen.

Das 1. MikroForum 2016 fand am 31.03/01.04.2016 statt. 
Das 2. MikroForum 2018 folgte am 05./06.04.2018.

Bisher waren die Tickets immer schon nach wenigen Stunden vergriffen. Die Warteliste eröffnet eine Chance für Nachrücker bei Absagen.

In der Mikrothek sammeln wir die Medien zu den Beiträgen aller MikroForen, also Video-Mitschnitte, pdfs, etc.

Das zweitägige Vortragsprogramm besteht aus ausgesuchten Präsentationen und Workshops zur Mikrofonaufnahmetechnik und den Themen Musikaufnahme, 3D-Audio und Filmton. Wir haben zahlreiche namhafte Toningenieure und Experten zu Gast, die von ihrer außergewöhnlichen Arbeit berichten und sie praktisch demonstrieren. Die Präsentationen sind hauptsächlich in deutscher Sprache, es gibt aber auch internationale Vortragende. 

Der Tagungsort ist die Karlsburg Durlach, die für eine einzigartige Atmosphäre sorgt. Neben dem großen Prachtsaal ermöglicht ein großer Workshopraum im Schloss Raum für 9.1-Audio-Demos. In der Ausstellung zeigen ca. 20 Firmen aus dem ProAudio-Bereich ihre Produkte.

Das MikroForum findet in Kooperation mit dem VDT und der AES statt.